Fotoalbum - Gaia „in action“

Als ich mich entschieden habe, dass ich einen Hund haben will, wollte ich so eine Rasse wählen, die möglichst viel meinen Vorstellungen über einen Menschenfreund entsprechen wird.

Bei dem Hovawart waren für mich einige seiner Wesensmerkmale interessant:

·         Bewachungsinstinkt ist bei ihm angeboren (er ist doch ein „Hof-Wart“)

·         er bellt nicht überflüssig, nur wenn es wirklich nötig ist

·         er ist treu seinem „Rudel“, d.h. man muss ihn bei den Spaziergängen nicht überwachen, damit er sich nicht verliert. Umgekehrt: er überwacht sein „Rudel“, damit er es nicht verliert.

·         er hat eine lebenslange Lust zum Spielen

Gaia ist jetzt zwar nur drei Jahre alt –  ist also gar nicht alt – aber sie liebt das Spielen, sie ist temperamentvoll. Zu Hause ist sie jedoch merkwürdig ruhig. Am meisten liegt sie unter dem Tisch oder bei der Tür, oder „marschiert“ sie überall hinter uns.

Deshalb stammen alle Fotos über „ihre Allotria“ nur vom Aussen.

Žiadny problém, mohla by aj vyššia Myslela si, že nedoèiahnem?   Ham ! Druhý raz sa neobzeraj, keï mᚠv ruke klobásku. 

Hop Daj to sem !

Gaia liebt einfach das Springen. In die Höhe… Weite – alles egal, Hauptsache es gibt etwas zum Überspringen oder etwas zum Holen. Holzknüppel sind die besten.

 
     
Ist sie aber geschickt – sie springt über Hürden auch auf ein Befehl.
Hier trainierten wir das Springen über die Hürden für die Prüfung ZPU 1 bei der Ausbildungswoche in Sucha Loz
.

Èakajte mááááááá, už letíííííííííím... Na bicyklovom výlete 
Sie läuft auch sehr gerne, trotzdem nicht alleine. Sie mag den kleinen Ball mit Schnürchen zu holen, sie läuft beim Fahrrad oder mit ihren Freunden. Wenn sie aber zwei oder drei sind und rasen bei uns ein Paar Zentimeter vorbei, sind wir nie sicher, ob wir alle auf den Boden fallen oder nicht. In der Regel wissen die Hunde jedoch die Biegung im letzten Augenblick zu manövrieren und freuen sich davon, wie wir erschrocken sind.

Pustite ma naòho, nech ho zožeriem Pustite ma naòho, nech ho zožeriem 

 Pustite ma naòho, nech ho zožeriem Pustite ma naòho, nech ho zožeriem Pustite ma naòho, nech ho zožeriem
To je batoh mojej panej, tak ho radšej nechaj na pokoji! Varovala som a, nedal si si poveda... ...teraz si drž "gate", lebo o ne prídeš!!!

Sie ist auch ein sehr guter Schutzhund, Schade nur, dass wir nicht viele Gelegenheiten zum Training der Schutzarbeit haben. Bewachen von Gegenständen beherrscht sie exzellent. Wenn sie keinen Maulkorb hat, versuchen Sie lieber nicht, sie zu bestehlen

Gaia fotbalista  Gaia fotbalista Gaia fotbalista

Gaia fotbalista Gaia fotbalista Gaia fotbalista 

Gaia fotbalista Gaia fotbalista Gaia fotbalista 

Gaia fotbalista Gaia fotbalista 

  Im Fussball hat Gaia gar keine Konkurrenz. Es hat alles nur einen Fehler (schade für sie): Sie hat sich im letzten Sommer entschieden, mit dem Ball nicht nur zu spielen, sondern auch „zu kämpfen“. Da wir also nicht jede Woche einen neuen Ball kaufen brauchen, muss sie mit Maulkorb spielen. Es gefällt ihr nicht, aber sie gewöhnt sich langsam. Und Kopfbälle kann man auch mit Maulkorb machen.

Und wie die Freizeit mit Hovawart in Ausbildungslagern aussieht, können Sie auf der Seite  Suchá Loz lesen.

Ob jemand bezweifelt, dass der Hovawart kein Wasser liebt, ist er auf der Wasserseite willkommen.

Wenn Sie die Ausbildung „seriös“ machen wollen, können Sie sich mit unseren Rettungserfahrungen inspirieren lassen.


 

Zurück zum Beginn des Fotoalbums